Seite auswählen

Ultraschall der Schilddrüse

Bei jedem 3. Bundesbürger über 35 Jahren liegt eine Schilddrüsenerkrankung vor. Diese kann sich mit den typischen  Symptomen der Über- oder Unterfunktion äußern, kann aber auch völlig ohne Beschwerden verlaufen. Beispielsweise bereiten Schilddrüsenknoten, die keine Hormone bilden, zunächst keine Symptome (sog. “kalte Knoten”), können aber bösartig werden. Zysten hingegen sind gutartige Veränderungen in der Schilddrüse, die ebenfalls vom Patienten nicht bemerkt werden.

Durch das Abtasten der Schilddrüse und die Ultraschalluntersuchung können schmerzfrei und ohne großen Zeitaufwand die wichtigsten Schilddrüsenerkrankungen ausgeschlossen werden. Ergänzend sollte der “TSH-basal-Wert” im Blut als Parameter der Schilddrüsenfunktion bestimmt werden.

Die Vorsorgeuntersuchung der Schilddrüse ist nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten. 

p

Wichtige Meldung

Medizinische Fachangestellte w/m ab sofort gesucht

Wir suchen eine/n engagierte/n, liebenswürdige/n Medizinische Fachangestellte/n mit gutem Berufsschulabschluss. Sie sollten Freude im Umgang mit Menschen, Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit in einem großen Team haben, hilfsbereit,...

Informieren Sie sich hier über unsere Terminvergabe. So vermeiden Sie unnötige Wartezeiten.

Aktuelles

Verleihung des von uns gestifteten „Young Star Ballet Award 2019“

Bereits zum 4. Mal wurde am 10.2. im Anschluss an die umjubelte Vorstellung von „ Ein Sommernachtstraum“ auf der Bühne des GROSSEN HAUSES der YOUNG STAR BALLET AWARD verliehen. 2015 riefen wir diesen Preis ins Leben. Gewürdigt wird jährlich ein junges Mitglied des...

Vor 30 Jahren hat es begonnen

Am 1. Februar haben wir etwas ganz Besonderes zu feiern. Die dermatologische Abteilung unseres Medizinischen Versorgungszentrums wurde vor 30 Jahren, am 1. Februar 1989, gegründet. Nach 30 Jahren gilt es Danke zu sagen: bei unseren sensationellen engagierten...