Seite wählen

Oszillographie

Oszillographie-Kurven

Die Oszillographie beruht auf der Erfassung von Volumenschwankungen der Extremitätenabschnitte, die durch die arterielle Pulswelle verursacht werden. 
Die Methode eignet sich sehr gut in Kombination mit weiteren Untersuchungen (z. B. Dopplerdruckmessungen), um eine arterielle Durchblutungsstörung an den Extremitäten auszuschließen oder deren Lokalisation zu bestimmen.. 
Hinweise für eine Verschlusskrankheit sind die Abnahme der Amplitudenhöhe oder eine Amplitudenminderung und Abflachung der Kurve im Vergleich zur Gegenseite und im Längsvergleich der einzelnen Abschnitte einer Extremität (z. B. Ober-, Unterschenkel, Fußrücken).

Ist die Oszillographie verändert, muss zur Diagnosesicherung und Planung der weiteren Maßnahmen eine arterielle Farbduplexsonographie angeschlossen werden. 

p

Wichtige Meldung

Ausbildung zum Beruf Medizinische/r Fachangestellte/r

Ausbildung zum Beruf Medizinische/r Fachangestellte/r Immer eine sichere Wahl! Hier ein Podcast, den wir gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit erstellt haben. Viel Freude beim Zuhören 😉 So kommen Sie zu unserer aktuellen Stellenanzeige.

Informieren Sie sich hier über unsere Terminvergabe. So vermeiden Sie unnötige Wartezeiten.

Aktuelles

Covid-19 Vorsichtsmaßnahmen /3G/Ihre und unsere Sicherheit

Wir sind alle vollständig geimpft. Unsere Mitarbeiter/innen sind angehalten, auch alle Patienten/innen nach ihrem Impf- bzw. Genesenenstatus  zu befragen. Ungeimpfte Patienten müssen  zum Schutz unserer vulnerablen Patienten/innen und Mitarbeiter/innen außerhalb der...