Seite auswählen

Dr. med. Sabine Raulin

Dr. med. Sabine Raulin

Ausbildung und beruflicher Werdegang

Studienzeit

  •  Medizinstudium an den Universitäten Hamburg und Heidelberg 
  •  Praktisches Jahr am Universitäts-Klinikum Mannheim 
  •  Promotion am Institut für Immunologie an der Universität Heidelberg 

Ausbildung

  •  Medizinische Universitätsklinik Heidelberg, Abt. für Kardiologie, Angiologie und Pulmologie 
  •  II. Medizinische Klinik, Städt. Klinikum Karlsruhe, Abteilung für Kardiologie/Pulmologie 
  •  Erwerb des Facharzttitels für Innere Medizin und der Schwerpunktbezeichnung Kardiologie 
  •  Klinikum Karlsbad-Langensteinbach, Abteilung für Kardiologie und Angiologie 
  •  Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Angiologie und der Zusatzbezeichnung Phlebologie 

Praxis

Juli 1995

Gründung der Schwerpunktpraxis für Kardiologie, Angiologie, Phlebologie

März 2005

Gründung des 1. Medizinischen Versorgungszentrums in Nordbaden zusammen mit Ehemann Prof. Dr. med. Christian Raulin(Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie und Phlebologie). Das MVZ beschäftigt 5 Fachärzte für Innere Medizin, Kardiologie, Angiologie und Phlebologie sowie 3 Fachärzte für Dermatologie, Phlebologie, Allergologie (Laserklinik Karlsruhe).

Mai 2007

Gründung eines interdisziplinären Gefäßzentrum mit der Gefäßchirurgischen Klinik (Direktor Prof. Dr. M. Storck) und dem Radiologischen Institut (Direktor Prof. Dr. P. Reimer) des Städt. Klinikums 

Mitgliedschaften

  •  Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin 
  •  Deutsche Gesellschaft für Herz- und Kreislaufforschung 
  •  Deutsche Gesellschaft für Angiologie 
  •  European Society of Cardiology 
  •  Bund Deutscher Internisten 
  •  Bund Niedergelassener Kardiologen 

Qualitätszirkel

  •  Kardiologischer Qualitätszirkel Heidelberg-Mannheim 
  •  Angiologischer Qualitätszirkel Rhein-Neckar 
p

Wichtige Meldung

Informieren Sie sich hier über unsere Terminvergabe. So vermeiden Sie unnötige Wartezeiten.

Aktuelles

Verleihung des von uns gestifteten „Young Star Ballet Award 2018“

Im Anschluss an die Aufführung von „Rusalka“ fand am 19. Januar 2018 zum 3. Mal die Verleihung des von uns ins Leben gerufenen „Young Star Ballet Award“ statt. Bereits zum dritten Mal wurde am 19.1. im Anschluss an die umjubelte Vorstellung von Rusalka auf der Bühne...