. .

Medizinisches Versorgungszemtrum Dres. Raulin und Kollegen

Logo

Inhalt

Foto von der Diabetologie

Behandlungsziel

Ziel einer erfolgreichen Behandlung  ist es zunächst, die Symptome wie Durst, Müdigkeit und Leistungsschwäche zu verbessern und die Akutkomplikationen der Blutzuckerentgleisungen zu vermeiden.

Dabei sollten Blutzuckerwerte erreicht werden, die den normalen Werten weitestgehend entsprechen. Normale Blutzuckerwerte liegen vor den Mahlzeiten bei 60-120 mg/dl und 2 Stunden nach der Mahlzeit nicht über 160 mg/dl.

Das wichtigste Ziel der Diabetestherapie ist aber neben einer möglichst normalen Blutzuckereinstellung unter Vermeidung schwerwiegender Unterzuckerungen die Erhaltung der Lebensqualität durch Verhinderung von Folgeerkrankungen (z. B. Schäden an Herz, Blutgefäßen, Nieren, Augen, Füßen). Sind bereits Folgeschäden aufgetreten, müssen diese behandelt und einem weiteren Fortschreiten vorgebeugt werden.